Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT
Entsorgungsforschung
Nukleare Sicherheitsforschung

Reaktorsicherheitsforschung:
Alexander Ehrlich
Tel.: +49 721 608-29238

Entsorgungsforschung:
Dr. Silvia Stumpf
Tel.: +49 721 608-23241

Strahlenforschung:
Dipl.-Ing. Sylvia Gräber
Tel.: +49 351 463-31438

LINKS
Deutsche Arbeitsgemeinschaft Endlagerforschung
Kompetenzverbund Kerntechnik
Implementing Geological Disposal of Radioactive Waste Technology Platform
Sustainable Nuclear Energy Technology Platform
Multidisciplinary European Low Dose Initiative
Deutsches Atomforum e. V.

Informationen zur Förderung der Entsorgungsforschung

Der Projektträger Karlsruhe - Wassertechnologie und Entsorgung (PTKA-WTE ) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT ) informiert über die öffentliche Projektförderung der Bundesrepublik Deutschland für den Bereich 'Forschung und Entwicklung (FuE) zur Entsorgung nuklearer und chemotoxischer Abfälle'.

Die durch den Bund finanzierten Fördermaßnahmen liegen im Verantwortungsbereich der Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF ), Wirtschaft und Energie (BMWi ) sowie Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB ) und werden vom Projektträger fachlich und administrativ betreut. 

Es werden Vorhaben der anwendungsorientierten Grundlagenforschung gefördert, deren Ergebnisse als grundlegende wissenschaftliche und technische Kenntnisse für die Realisierung der Entsorgungswege bei Endlagerung und Untertagedeponierung gebraucht werden.

Die aktuellen Förderprogramme und Antragskriterien sowie ausgewählte laufende und bereits abgeschlossenen Vorhaben werden auf den Seiten der Abteilung Entsorgung des Projektträgers Karlsruhe vorgestellt.