Home | deutsch | Legals | Sitemap | KIT

Nukleare Sicherheits- und Endlagerforschung

Diesen Förderbereich teilen weitgehend die beiden Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie sowie Bildung und Forschung unter sich auf.

Grundlage für die förderpolitischen Aktivitäten des BMWi, die im Rahmen der anwendungsorientierten Grundlagenforschung zur Endlagerung Wärme entwickelnder radioaktiver Abfälle erfolgen, bildet hierbei das Förderkonzept 'Schwerpunkt zukünftiger FuE-Arbeiten bei der Endlagreung radioaktiver Abfälle (2011 - 2014)'.

Die „Nukleare Sicherheitsforschung“ hingegen ist einer der Förderschwerpunkte des BMBF-Förderkonzeptes „Grundlagenforschung Energie 2020+“.

 

Förderkonzepte

Nukleare Sicherheitsforschung

Generelle Leitlinie dieser Forschungsarbeiten ist es, Kompetenzerhalt durch die Ausbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses unter anderen auch im Bereich nukleare Sicherheitsforschung zu gewährleisten und umfasst die Bereiche Reaktorsicherheit, Entsorgung und Strahlenforschung. 

Link_more
Endlagerforschung

FuE-Schwerpunkte und -themen umfassen die Bereiche Endlagersystem, Systemverhalten und -brschreibung sowie Querschnittsthemen mit Endlagerbezug. 

Link_more