Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Untertagedeponie (UTD) und Untertageversatz (UTV)

Begriffe und Definitionen

Bei der untertägigen Entsorgung chemotoxischer Abfälle lassen sich grundsätzlich zwei Arten der Beseitigung unterscheiden:

Der Begriff Untertagedeponierung (UTD) umschreibt die untertägige Abfallbeseitigung von festen Abfällen, die dem Biozyklus zu entziehen sind und nicht übertägig deponiert oder nicht verbrannt werden dürfen.

Der Untertageversatz (UTV), auch unter dem Begriff 'Bergversatz' bekannt, bezeichnet dagegen die bergtechnische Verwertung von stofflich geeigneten Abfällen.